Gabriella Winistörfer-Lüthi

Gründerin von horsecoaching

  • Dipl. Pferdepsychologische Verhaltenstherapeutin AzB
  • zertifizierte Pferdelehrerin AzB


Mobile 079 / 756 21 47

geb. 1978 in Solothurn

 

Meine wirkliche Reise mit den Pferden begann 2006 mit der Ausbildung zur Dipl. pferdepsychologischen Verhaltenstherapeutin. Ich setzte mich zuerst mit der Evolution und der angewandten Ethologie des Pferdes auseinander. Das Basiswissen über die Verhaltensbiologie, Verhaltensökologie und Verhaltensforschung von Tieren, ist die Grundvoraussetzung um Pferdepsychologie richtig zu verstehen. Die Begegnung mit meinem eigenen Pferd hat sich schnell und anfänglich unbewusst auf eine sehr positive Art und Weise weiterentwickelt. Das Verständnis gegenüber dem Individuum Pferd hat im wahrsten Sinne des Wortes einen völlig neuen Weg des Miteinanders mit dem Pferd eröffnet. Mir war plötzlich bewusst, dass ich meine Gefühle und Emotionen nicht mehr versuchen sollte zu unterdrücken und mein Ego ganz klar beiseitelegen muss. Pferde sind Meister darin, menschliche Emotionen innerhalb Sekunden zu entschlüsseln. Sie halten dir den Spiegel vor den Kopf und wiederspiegeln uns unser energetisches Feld. Sie wollen uns helfen und stehen als Berater an unserer Seite - wenn man sie lässt und bereit dafür ist.

 

Seit über 14 Jahren arbeite ich nun als pferdepsychologische Verhaltenstherapeutin und begleite Pferde mit ihren Menschen auf ihrem gemeinsamen Weg. Mit Pferden findet man wieder Zugang zu einem gesunden Selbst, welches sich im natürlichen Rhythmus des Lebens entwickelt und Interagiert. Selbstreflektion und Weiterentwicklung finden in einem Prozess zusammen mit dem Pferd statt, über viele Monate oder Jahre hinweg. Es braucht Mut, Zeit und einen starken Willen diese gemeinsame Reise anzutreten und das eigene Handeln kritisch zu hinterfragen und zu lernen die eigenen Emotionen zu kontrollieren. Durch Selbstreflektion entsteht Weiterentwicklung. Durch Weiterentwicklung entsteht Wachstum. Durch Wachstum entsteht Klarheit und Vertrauen, die Verbindung zu seinem Pferd wird sich neu ebnen.

Mein Seelenpferd und Lehrmeister Farfarello und ich folgten dem gemeinsamen Ruf, einen Ort zu erschaffen, an dem sich Mensch, Tier und Natur im Frieden begegnen und miteinander sein können. NATURPFERDE ist mein ganz persönliches Herzensprojekt und wird im Frühjahr 2020 realisiert.

 

Meine Aus- und Weiterbildungen
2006-2008   Ausbildung Dipl. pferdepsychologische Verhaltenstherapeutin, Dozenten: Daniela Bühler, Dr. Ulrich Schnitzer, Dr. Immanuel Birmelin,

                      Dr. Konstanze Krüger, Prof. Dr. vet. Hans Geyer, Dr. med. vet. Jürg Hugelshofer

2009-2011   Weiterbildung zertifizierte Pferdelehrerin bei Daniela Bühler, Dipl. Pferdepsychologin
2010            
Freiheitsdressur und Zirkuslektionen bei Nick Muntwyler
2011             Seminar "
Stresspunktmassage" bei Claus Teslau

                      Seminar "Tellington TTouch-Methode" bei Lily Merklin
2012             Seminar "Reiten nach Mark Rashid" mit Amanda Barton, Assistenztrainerin

                      Bewegungstraining nach Eckart Meyners

                      Seminar "Pferdeverhalten und Grundsätze der Gymnastizierung" mit Ulrich Schnitzer und Christine Motta
2013             Saskia Gunzer, Handarbeit
2014 -           Eröffnung Natur Trail Park in Wiedlisbach BE

2017-2018   Ausbildung Reha-Trainerin MRS bei Dr. Robert Stodulka (ohne Abschluss)
2019-            aktive Teilnahme Straightness-Training mit Carolin Moldenhauer (ST-Instructor C)
                         
Pferdegesundheitskongress 20.-24. November 2019 - "Die richtige Basis schaffen",
                      Stoffwechsel & Erkrankungen, Ernährung & Haltung des Pferdes, Ganzheitliche Pferdetherapie


Echte Heilung braucht Wissen, Zeit und eine Basis, auf der sie sich entfalten kann


Stefanie Schmitz

Im Team seit 2011

geb. 23.11.1986

 

Pferdeführerin AzB

Vereinstrainerin SVPS

 

Mobile 079 / 764 94 57

 

Spezialgebiete: Reiten und Unterrichten Dressur, Springen und Military, Anreiten von jungen Pferden, Geländetraining Avenches und Natur Trail Park

 

Ich hatte das grosse Glück auf dem Bauernhof meiner Eltern aufzuwachsen. Von Anfang an wurden wir in die Hofarbeit mit einbezogen. Am liebsten waren meine Schwester und ich natürlich bei den Pferden. Deshalb habe ich schon viel von klein auf mitbekommen und aufgefasst. Dinge die man Heute noch vielen Erwachsenen erklären muss, waren mir schon als Kind selbstverständlich. Mein Grossvater und Vater züchten CH-Warmblutpferde, jedes Jahr hatten wir 1-2 Fohlen, deshalb bin ich auch mit deren Umgang gross geworden. Unseren Eltern war es sehr wichtig, dass wir zuerst den Umgang mit den Pferden im Gelände erlernen. So durften wir regelmässig Reitstunden bei Anna Borer besuchen und haben gelernt wie Pferde auf endogene Faktoren (äussere Reize) reagieren und wie wir damit umzugehen haben.

Nach der Lehre arbeitete ich dann 4 Monate bei Vivanne Auberson und Jaques Perrin in Saignelegier, ich suchte einen Stall im Welschland, damit ich Französisch lernen mit Reiten verbinden konnte. In Saignelegier habe ich sehr viel gelernt was das Reiten angeht. Jeden Tag durfte ich 5-6 Pferde reiten, dies hat mich vor allem gelernt mich auf verschiedenste Pferde einstellen zu können und Sattelfest zu werden.

Dann kam Chanel unser Jüngling von der Fohlenweide. Meine Eltern haben mir dieses junge Pferd anvertraut um ihn auf den Feldtest sowie auf das Leben als Reitpferd vorzubereiten. Was für eine Herausforderung und was für eine Freude. Durch Gabriella Winistörfer wurde ich aufmerksam auf die Pferdelernpsychologie. Gabi hat mir erklärt wie Pferde lernen und war mir bei der Ausbildung von Chanel behilflich. Gleichzeitig habe ich mit Chanel die Ausbildung als Pferdeführerin bei Daniela Bühler, dipl. Pferdepsychologin, absolviert und erfolgreich bestanden. Da mich die Lernpsychologie total überzeugt hat, habe ich auch die anderen Pferde nur noch nach diesen Grundsätzen ausgebildet. Es freut mich das Gelernte an weitere Pferde und Besitzer in Theorie und Praxis weiterzugeben.

 

Bericht über Stefanie und ihr eigenes Pferd Chanel

http://pferdepsychologie.ch/index.php/sportbereich

 

 Zertifikate:

  • Vorführkurs (Haras National, Avenches)
  • Sachkundenachweis Pferdehaltung in Avenches
  • 2005 Springlizenz (Stilprüfungen)
  • 2011 Ausbildung Pferdeführerin AzB www.pferdepsychologie.ch)
  • Vereinstrainerin SVPS

 Kurse/Reitstunden bei: Dr. med. vet. Robert Stodulka, Anna Borer, Otto Baumli, Dieter Bigler, Ueli Kunz, Esther Andres, Elian Baumann, Patrick Rüegg, Peter Hasenböhler, Martin Habegger, Karin Rutschi. Ein Jahr ZKV-Futur Kader, Eva Weber etc.

 

Referenzen: Viviane Auberson, Saignelegier/ Daniela Bühler, Illhart /

Kunz Ulrich, Meinisberg / Hugo Brunschweiler, Jura / Hanspeter und Käthi Schmitz, Wiedlisbach / Susanna Ernst, Meinisberg.